§ 12 Schlussbestimmungen

1. Für die Rechtsbeziehungen der Kunden und Abacus-Team gilt deutsches Recht ohne die Verweisungsnormen des

Internationalen Privatrechts und unter Ausschluss des UNKaufrechts (CISGG). Ist der Kunde Verbraucher kann auch das Recht

am Wohnsitz des Kunden anwendbar sein, sofern es sich um zwingende verbraucherrechtliche Bestimmungen handelt.

2. Sofern der Kunde Kaufmann ist, ist Münster ausschließlicher Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit der

Geschäftsbeziehung.

3. Sollten ein oder mehrere Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder

ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so wird hierdurch die Wirksamkeit der Geschäftsbedingungen im Übrigen nicht berührt.